C800 – 1-polige bidirektionale DC-Schließerschütze für Automotive-Applikationen

Kompakte DC-Schütze für E-Mobility bis 1.500 Volt Bemessungs­­isolationsspannung. Einschaltstrom bis 6.000 Ampere, Dauerstrom bis 500 Ampere, Kurzzeitstrom bis 7.000 Ampere.

C800 1-polige bidirektionale DC-Schließerschütze

Ue bis 1.000 Volt

Ith bis 500 Ampere

Ausführung für eine externe PWM-Ansteuerung

Schaltbaus neue kompakte bidirektionale DC-Schütze C800 für Automotive-Applikationen im modernen e-Mobility Umfeld. Sie schalten hohe Leistungen auf kleinstem Raum und verfügen über ein Einschaltvermögen bis zu 6.000 Ampere. Die Schütze führen bis zu 500 Ampere dauer­haft; bei einem Kurzschluss dürfen für 200 Millisekunden sogar 7.000 Ampere fließen, ohne dass die Kontakte verschweißen. Damit behält das Schütz seine volle Funktion, um bei Bedarf große Leistungen zu schalten, z. B. bis zu 1.200 Ampere bei 450 Volt – unabhängig von der Stromrichtung.

Somit eignen sich Schütze der Baureihe C800 ideal für den Einsatz in der Battery Disconnect Unit (BDU) moderner E-Fahrzeuge. Die BDU verbindet die Hochleistungsbatterie mit den elektrischen Komponenten des Antriebsstranges. Und sie übernimmt eine wichtige Sicherheitsfunktion: im Gefahrenfall trennt sie die Hochspannungs-Batterie vom Hochvoltnetz. Bei thermischer Überlast oder einem Kurzschluss wird so der elektrische Antriebsstrang zuverlässig galvanisch von der Batterie getrennt.

Besondere Merkmale

Kompakte Abmessungen – Hohe Bemessungsisolations­spannung Ui bis 1.000 Volt

Kleine Abmessungen – große Leistung! Alle Luft­strecken im Kontaktbereich sind großzügig dimensioniert. Die Bemessungs­isolations­spannung beträgt 1.000 Volt.
Die Lichtbogen­kammer des C800 besteht aus Kunststoff. Das ist effizient und spart Gewicht.

Hoher thermischer Dauerstrom Ith bis 500 Ampere

Alle Ausführungen des C800 können bis zu 500 A dauerhaft führen – ein ausreichend dimensionierter Anschluss­querschnitt von 150 mm² vorausgesetzt. Die maximale Umgebungstemperatur für Industrie­anwendungen beträgt 80 °C. Diese hervorragenden Werte werden durch sehr hohe Kontaktkräfte erreicht.

Hohes Einschaltvermögen Icm bis 6.000 Ampere

Das C800 kann einen Strom von bis zu 6.000 Ampere einschalten. Hohe Kontaktkräfte und abbrandfeste Silberkontakte begünstigen das exzellente Einschaltvermögen.

Volle Bidirektionalität – sicheres Trennen hoher Leistungen

Alle Ausführungen des C800 können im Bedarfsfall hohe Ströme und Spannungen zuverlässig trennen, unabhängig von der Stromrichtung. Erreicht werden diese Eigenschaften durch die besondere Anordnung von Blasmagneten und Löschkammer, abbrandfeste Silberkontakte, hohe Kontaktkräfte und großzügig dimensionierte Luft­strecken im Kontaktbereich.

Hilfsschalter mit Spiegelkontaktfunktion

Die Schütze C800 verfügen über einem integrierten Hilfsschalter mit Spiegel­kontakt­­funktion nach DIN EN 60947-4-1 Anhang F. Spiegelkontakte werden in Rückführkreisen von Sicherheitssteuerungen benötigt. Die Spiegel­kontakt­­funktion informiert über den Schaltzustand und stellt sicher, dass der Öffnerkontakt des Hilfskontakts nicht gleichzeitig mit dem Schließer-Hauptkontakt geschlossen ist.

Applikationen

E-Mobility Automotive:

Das kompakte Schaltgerät lässt sich insbesondere in Bereichen integrieren wo für größere Baureihen kein Platz ist. Da die Baureihe C800 das Schalten in beiden Stromrichtungen sicher beherrscht, ist es für Anwendungen mit Energierück­speisung ideal geeignet. In batteriebetriebenen und Hybrid­fahrzeugen können die Geräte als Hauptschütz direkt in der Battery Dis­con­nect Unit (BDU) eingesetzt werden. Hier gewährleisten Schütze der Baureihe C800 zuverlässig die galvanische Trennung beider Pole der Batterie vom Antriebsstrang des Fahrzeugs im Fehlerfall.

Technische Daten

C800
SpannungsartDC bidirektional
Hauptkontakte: Anzahl, Art1 Schließer
Bem.-betriebsspannung Ue1.000 V
Bem.-isolationsspannung Ui1.000 V
Bem.-stoßspannung Uimp2,5 kV
VerschmutzungsgradPD3
Konv. therm. Strom in freier Luft Ith500 A @ 8 h
Anschlussquerschnitt 185 mm2
Terminaltemperatur max. 185° C
Umgebungstemperatur max. 80° C
Kurzzeitstromfestigkeit Icw7.000 A @ t < 200  ms
< 25.000 A @ t < 20  ms (Kontaktverschweißen, keine Explosionsgefahr, kein Feuer)
Hilfskontakt1 Öffner (Ui = 24 V, Ith = 2 A)
Spulenspannung Us12 V DC, Funktionsbereich 8,5 ... 16 V DC
24 V DC, Funktionsbereich 16 ... 32 V DC
PWM-Ansteuerung: extern
Spulenbeschaltung: extern
VibrationLV 124, M04: Profil D
ISO 16750-3: Profil IV
SchockLV 124, M05: 50g
ISO 16750-3: 6 ms
(Temporäres Kontaktschließen @ > 20 g / 6 ms)
Einbaulagehorizontal, vertikal
Umgebungstemperaturbereich–40 °C … +95 °C
Mechanische Lebensdauer200.000 Schaltspiele
Alle Daten anzeigen

Related Downloads

Flyer C800
Schütze C800 – 1-polige bidirektionale DC-Schließerschütze bis 500 Ampere für Automotive-Applikationen
Sicherheitshinweise Schütze
AFS / C100 / C110B / C130 / C137 / C152...C159 / C160 / C162 / C163 / C164 / C165 / C193 / C195 / C294 / C295 / C160 / C3xx / C8xx / C400 / C600 / CA / CF / CH / CL / CP / CPP / CS / CT / CU / S100/80 / S132 / S134 / S135 / S005 / S007 / S008 / S306 / S307 / S310
/de/produkte/schuetze/thank-you/C800 – DC bidirektional schalten für AutomotiveSchütze

Ihr schneller Kontakt zu uns

Sie haben Fragen, Anregungen oder sonstige Anliegen rund um das Produkt? Lassen Sie es uns gerne wissen. Füllen Sie dazu einfach das nachfolgende Kontaktformular aus.