C195 – AC- und bidirektionale DC-Schütze bis 1500 Volt

Einpolige Schließer- oder Wechslerschütze für DC oder AC bis 1500 Volt Bemessungsisolationsspannung. Dauerstrom bis 320 Ampere. Bidirektionale und bistabile Ausführungen.

C195 A/B
Ausführungen für DC (unidirektional) oder AC bis 1200 Volt Bemessungsisolationsspannung und 250 A Dauerstrom. DC-Ausführung mit Blasmagneten und Löschkammer.
C195 X
Ausführungen für DC (bidirektional) oder AC bis 1800 V Bemessungsisolationsspannung und 320 A Dauerstrom. DC-Ausführung mit Blasmagneten und Löschkammer.
C195 S/T/W
Ausführungen für DC (unidirektional) oder AC bis 1200 Volt Bemessungsisolationsspannung und 250 A Dauerstrom. DC-Ausführungen mit Blasmagneten. Hauptkontakte als Schließer oder Wechsler.
<
>

Auf der modularen Baureihe C195 basieren vielfältige AC- oder DC-Schütze bis zu 1500 Volt Bemessungsisolationsspannung und 320 A Dauerstrom. Das C195 X kann Gleichspannung bidirektional schalten: Es verfügt über Blasmagneten und eine Lichtbogenlöschkammer. Die bistabilen Ausführungen verbrauchen keinen Strom im Dauerbetrieb und verhindern das Tiefentladen von Batteriesystemen.

Der Magnetantrieb aller Ausführungen kann mit Spannungen von 24 bis 110 Volt Gleichspannung angesteuert werden, zwei Schnappschalter S870 melden den Schaltzustand der Hauptkontakte an die übergeordnete Steuerung.

AC- und DC-Schütze der Baureihe C195 können Lasten häufig schalten. Entwickelt für den Einsatz in Schienenfahrzeugen, arbeiten sie auch bei extremen Temperaturen.

Besondere Merkmale

Kompakte Konstruktion – 1500 V Bemessungsisolationsspannung

Das C195 ist kompakt ausgeführt – bezogen auf die Bemessungsisolationsspannung von bis zu 1500 Volt (Ausführung C195 X). Um die vorgeschriebenen Isolationsparameter zu erreichen (Luft- und Kriechstrecken), wurde die Konstruktion optimiert.

Unidirektionale DC-Ausführung C195 A mit Blasmagneten und Löschkammer

Beim Ausschalten wird zwischen den sich öffnenden Kontakten ein Lichtbogen gezündet; der Strom fließt weiter über die ionisierte Luft. Permanentmagneten treiben die ionisierte Luft aus der Kontaktzone in die Löschkammer. Hier wird der Lichtbogen verlängert und gekühlt, bis er erlischt.

Die unidirektionale DC-Ausführung C195 A kann bis zu 250 Ampere dauerhaft führen und bis zu 450 Ampere für 3 Minuten. Das C195 A trennt Ströme bis zu 240 Ampere bei einer Spannung von 950 Volt (L/R = 1 ms).

Bidirektionale Ausführung C195 X – bis 1500 V Bemessungsisolationsspannung

Bidirektionale DC-Schütze schalten Ströme unabhängig von der Stromrichtung, beispielsweise beim normalen Fahren bzw. Laden oder Rekuperieren in Elektrofahrzeugen.

Die bidirektionale Ausführung C195 X kann bis zu 320 Ampere dauerhaft führen und bis zu 550 Ampere für 3 Minuten. Das C195 X trennt Ströme bis zu 320 Ampere bei einer Spannung von 950 Volt (L/R = 1 ms).

Bistabile Ausführungen als Tiefentladeschutz für Batterien

Bei den bistabilen Ausführungen erfordert das Schließen und Öffnen des Hauptkontakts durch den Magnetantrieb einen Schaltimpuls von 50 Millisekunden. Die beiden Endlagen sind stabil und erfordern keine weitere Steuerspannung. Damit wird während des Dauerbetriebs keine Energie verbraucht. Wir empfehlen die bistabile Ausführung für den Tiefentladeschutz von Batterien in Notstromversorgungsanlagen (USV).

Hilfskontakte mit Schnappschaltern

Zwei Schnappschalter S870 melden den Schaltzustand der Hauptkontakte an die übergeordnete Steuerung. Dieser Wechsler mit Zwangsöffnung eignet sich für sicherheitsrelevante Anwendungen.

Umgebungstemperatur: -40° C bis +70° C

Aufgrund der Zulassung für Bahnanwendungen (EN 60077-1, EN 60077-2) können Schütze der Baureihe C195 bei extremen Temperaturen eingesetzt werden.

Anwendungen: Hohe DC-Lasten häufig schalten

Die Baureihe C195 ist dafür ausgelegt, hohe DC-Lasten häufig zu schalten. Es gibt Varianten für alle DC-Anwendungen bis 1500 Volt, bei denen Ströme unidirektional oder bidirektional abgeschaltet werden müssen:

  • Photovoltaik-Anlagen
  • Brennstoffzellen
  • Elektrofahrzeuge
  • Tiefentladeschutz für USV-Anlagen (bistabile Ausführung)
  • Bahntechnik
  • DC-Antriebe von Maschinen

Technische Daten

C195 X/ A/, B/, S/, T/, W/
SpannungsartDC bidirektional, DC unidirektional, AC
Kontaktart1 x Schließer / 1 x Wechsler
Nennspannung Un200 V / 1.000 V / 1.500 V
Bem.-isolationsspannung Ui600 V / 1.200 V / 1.800 V
Verschmutzungsgrad / Überspannungskategorie6 kV / 8 kV / 10 kV
Bem.-stoßspannung Uimp320 A / 250 A
Thermischer Dauerstrom Ith1.800 A / 1.500 A
Bem.kurzzeitstrom Icw (T < 100 ms)NO: 2.300 A
NC: 1.000 A
AusschaltvermögenAbhängig von der Konfiguration
Hilfsschalter1x oder 2 x Wechsler (Schnappschalter S870)
Spulenspannung Us24, 36, 48, 60, 72, 80, 96, 110 V DC
Spulentoleranz Us-30% ... +25% bei max. 70° C
-40% ... 0% bei max. 40° C
Einbaulagebeliebig, Ausnahme: hängend mit Montageplatte oben
SchutzgradIP00
UmgebungstemperaturbereichIndustrie: -25 °C ... +50 °C
Bahn: -40 °C ... +70 °C
Mechanische Lebensdauer>3 Mio. Schaltspiele (Standard-Magnetantrieb)
100.000 Schaltspiele (Bistabil)

Was möchten Sie tun?

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?C195 – AC- und bidirektionaler DCSchützeProdukt anfragen
876Produkt merken
Was können wir für Sie tun?*

Gerne machen wir Sie auf unsere aktuelle Datenschutzerklärung aufmerksam.

Schütze
C195 – AC- und bidirektionaler DC