Ausbildung zum Industriekaufmann (i/m/w)

Standort: Velden/Vils

Welche Kernpunkte hat die Ausbildung?

  • Märkte, Kunden, Produkte und Dienstleistungen
  • Informationsbeschaffung und –verarbeitung, Informations- und Kommunikationssysteme
  • Auftragsanbahnung und –vorbereitung, Auftragsbearbeitung, Auftragsnachbereitung und Service
  • Personalplanung, Personaldienstleistungen, Personalentwicklung
  • Leistungsabrechnung: Buchhaltungsvorgänge, Kosten- und Leistungsrechnung, Erfolgsrechnung und Abschluss
  • Beschaffung und Bevorratung: Bedarfsermittlung und Disposition, Bestelldurchführung, Vorratshaltung und Beständeverwaltung

Welche Aufgaben haben Industriekaufleute?

Industriekaufleute …

  • Verkaufen die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens
  • Betreiben Marketingaktivitäten von der Analyse der Marktpotenziale bis zum Kundenservice
  • Ermitteln den Bedarf an Produkten und Dienstleistungen, kaufen Materialien, Produktionsmittel und Dienstleistungen ein und disponieren diese für die Leistungserstellung oder den Vertrieb
  • Bearbeiten betriebswirtschaftliche Themen in allen Funktionen des Betriebes
  • Bearbeiten Geschäftsvorgänge des Rechnungswesens
  • Wenden Instrumente zur Personalbeschaffung und zur Personalauswahl an
  • Planen den Personaleinsatz und bearbeiten Aufgaben der Personalverwaltung

Was bringst du mit?

Ein guter Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife sind wichtig, um deine berufliche Ausbildung aufzubauen. Weiterhin sind Teamgeist, Lernbereitschaft sowie Zuverlässigkeit wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung.

Wie ist die Ausbildungszeit aufgebaut?

Die Ausbildungszeit von 3 Jahren ist in verschiedene Lernfelder gegliedert, um die schulischen sowie betrieblichen Lerninhalte zu optimieren. Eine Ausbildungsverkürzung ist bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen möglich.

Was können wir für Sie tun?*

Gerne machen wir Sie auf unsere aktuelle Datenschutzerklärung aufmerksam.