Schaltbau erweitert globale Präsenz mit Eröffnung eines Vertriebsbüros in Südkorea

Pressemitteilung

München, 17. Januar 2024: Schaltbau, ein führender Entwickler und Hersteller elektromechanischer Komponenten, gibt die Eröffnung eines Vertriebsbüros und einer Niederlassung in Südkorea bekannt und setzt damit einen weiteren Schritt in der Internationalisierungs- und Wachstumsstrategie des Unternehmens um.

“Korea ist eine der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt und gilt als Innovationsführer. Bislang haben wir die Bedürfnisse der koreanischen Kunden von unserem asiatisch-pazifischen Vertriebszentrum in Hongkong aus erfolgreich bedient und unseren Umsatz in nur zwei Jahren verdreifacht. Auf dieser Basis und um noch näher an bestehenden Kunden zu sein und einen besseren Zugang zu neuen Kunden zu erhalten, haben wir uns entschlossen, ein Vertriebsbüro in Südkorea zu gründen”, sagte Steffen Munz, CEO der Schaltbau GmbH Gruppe.

Das koreanische Team mit Sitz in Gyeonggi-do wird sich auf die besonderen Anforderungen des südkoreanischen Marktes fokussieren und somit die Zusammenarbeit mit den lokalen Unternehmen stärken. Zielmärkte sind Energieanwendungen (Ladeinfrastruktur, Energiespeicherung und -erzeugung), E-Mobility-Anwendungen (Elektrofahrzeuge, Elektrofahrräder, Elektroschiffe) und unser angestammtes Geschäft im Bahnbereich (Fahrschalter, Traktionssysteme, Türsysteme).

Weitere Informationen über unser neues Vertriebsbüro in Südkorea und den weltweiten Präsenz von Schaltbau finden Sie unter www.schaltbau.com oder treffen Sie unser koreanisches Team vom 6. bis 8. März 2024 auf der Interbattery Show in Seoul.

About Schaltbau

1929 als Entwickler und Hersteller von Schaltgeräten für die Bahnindustrie in München gegründet, ist die Schaltbau GmbH heute ein weltweit tätiges Innovations- und Wachstumsunternehmen für Schutz- und Sicherheitslösungen in den Märkten Energie, Industrie, Mobilität und Bahn. Die Produkte und kundenspezifischen Lösungen sind technologisch auf Gleichstrom ausgerichtet und leisten somit einen wichtigen Beitrag zur Energiewende.

Pressekontakt

Anca Gandl

Tel. +49 89 93005-153
E-Mail: press@schaltbau.com

Was können wir für Sie tun?*

Unsere Datenschutzhinweise gemäß Artikel 12, 13 EU-DSGVO finden Sie unter folgendem Link: Datenschutzerklärung

News und Presse
Pressemitteilung: Schaltbau Korea