Technische Besonderheiten des S850

Der Doppelöffner S850 besitzt die hochwertigen Eigenschaften aller Schnappschalter von Schaltbau. Doch damit beide Schaltkreise während der kompletten Lebensdauer sicher und synchron geschaltet werden können, mussten unsere Konstrukteure einige Speziallösungen entwickeln:

Ausgleich der Kontakte

Im Laufe der Lebensdauer des S850 brennen die Kontakte ungleichmäßig ab, auch die Festkontakte können sich minimal verformen. Die Konstruktion des Schalters muss diese Veränderungen kompensieren, damit der Schalter nicht bereits nach wenigen Monaten ausfällt.

Die Lösung beim S850 besteht in einer ausgeklügelten Führung der Kontaktbrücken im Stößel. So können Höhenunterschiede zwischen den Kontakten ausgeglichen werden – für jeden Schaltkreis einzeln und für beide Kreise insgesamt. Der Ausgleich der Kontakte erfolgt in den drei Freiheitsgraden, in denen sich die Kontaktbrücke bewegen kann (Drehen, Wippen und seitliches Kippen).

Schalter, die nicht über diesen Ausgleich verfügen, fallen schon nach kurzer Zeit aus oder werden unzuverlässig – die so entstehenden Fehler können sehr schwer lokalisiert werden. Bei der Fehlersuche werden Schalter häufig nur einfach geprüft. Zu wenig, denn oft treten diese Schaltfehler lediglich bei einem von 1000 Schaltvorgängen auf. Wird die Fehleranalyse dann auf die Software ausgeweitet, wächst der Aufwand ins Unermessliche.

Kontaktausgleich

Kontaktausgleich über die Aufhängung der Kontaktbrücken in drei Freiheitsgraden.

Kontaktsicherheit für unterschiedliche Lasten

Schalter, die Lastkreise schalten, enthalten Silberkontakte, die oxydieren können. Goldkontakte sind die bessere Wahl für das Schalten von kleinen Strömen und Spannungen. Der Selbstreinigungsmechanismus beseitigt während des Schaltvorgangs Fremdstoffe bzw. Abbrand.

Bei dem S850 haben unsere Entwickler das Prinzip der Kontaktreibung so realisiert, dass der Schalter sowohl höhere als auch niedrigere Lasten sicher schalten kann. Wir liefern den S850 mit Silberkontakten oder mit goldüberzogenen Silberkontakten.

Zwangsöffnung

Die Zwangsöffnung wurde selbstverständlich auch für den S850 realisiert. Sollte die Schnappmechanik nicht ausreichen, weil ein Kontaktpaar verschweißt ist, drücken die beiden Zwangsöffnungshebel den Stößel und damit beide Kontaktbrücken nach oben: Beide Stromkreise werden geöffnet.

Zubehör für Doppelöffner und Doppelschließer

Für den S850 sind Rollenhebel mit bzw. ohne Befestigungsplatte verfügbar. Für das Schalten größerer Lasten empfehlen wir den Einsatz von Blasmagneten zur Lichtbogenlöschung. Die Permanentmagnete werden in die vorgesehenen Aussparungen im Gehäuse eingesetzt.

Was können wir für Sie tun?*

Gerne machen wir Sie auf unsere aktuelle Datenschutzerklärung aufmerksam.