Baureihe ZH842H

Elektronisches Hochspannungsmelderelais

Sensoren und Schaltgeräte

Das elektronische Hochspannungsmelderelais ZH842 H signalisiert eine an der Zugsammelschiene von Schienenfahrzeugen anliegende Hochspannung.

Eine typische Anwendung ist die Aktivierung elektrischer Verbraucher in Schienenfahrzeugen, die zur Schonung der Fahrzeugbatterien nur bei vorhandener Hochspannung betrieben werden.

Funktionsweise: Das Gerät ZH842 H schaltet einen potentialfreien Relaiskontakt ein, solange die Hochspannung an den Eingangsklemmen die Meldespannung überschreitet.

Besondere Merkmale

  • Erkennen UIC 550-konformer Spannungen (1 kV 16 ⅔ Hz / 1,5 kV 50 Hz / 1,5 kV DC / 3 kV DC) und 3 kV 50 Hz
  • Isolationanforderungen für 3 kV DC (UIC 550) nach EN 50124-1:2001+A1 werden erfüllt
  • Geringer Stand-by-Verbrauch
  • Potentialfreier Schaltausgang

Vorzugstypen

ZH842H-24V
ZH842H-36V
ZH842H-110V

Technische Daten

ZH842
Eingangsspannungsbereich gem. UIC 5500 ... 3.000 V AC, 16 2/3 ... 50 Hz; 0 ... 5.000 V DC
Meldespannung>670 V AC, 16 2/3 ... 50 Hz; >610 V DC
Steuerspannung US24/110 V nach UIC
Stromaufnahme aus der Batterie<3 mA, typisch
Max. Schaltleistung; Potentialfreier RelaiskontaktU = 24 V DC: 4,0 A; U = 110 V DC: 0,2 A
Temperaturbereich-40 °C ... +85 °C
Vibration, SchockIEC 61373
Schutzgrad, EN 60529IP20
Abmessungen (L x B x H)160 x 185 x 38 mm
Alle Daten anzeigen

Mit der Auswahl dieser Option stellen Sie die Konfiguration fertig.

Fertigstellen
Abbrechen

Was möchten Sie tun?

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?ZH842 – Elektronisches HochspannungsmelderelaisBahngeräteProdukt anfragen
2022Produkt merken
Dokumente herunterladen
Was können wir für Sie tun?*

Gerne machen wir Sie auf unsere aktuelle Datenschutzerklärung aufmerksam.

Bahngeräte
ZH842 – Elektronisches Hochspannungsmelderelais