TSALM – Motorisch rückstellbare Notbremsschalter für Schienenfahrzeuge

Robustes Metallgehäuse, Gerät mit Fernrückstellung

Baureihe TSALM
Notbremsschalter für Schienenfahrzeuge mit motorischer Rückstellung

Motorisch rückstellbare Notbremsschalter der Baureihe TSALM ermöglichen dem Fahrgast, jederzeit während der Fahrt eine Notbremsung auszulösen oder den Zugführer vor einer Gefahr zu warnen.
Sie lassen sich problemlos in jedes Bahnfahrzeug einbauen und bestechen durch leichte Bedienbarkeit und hohe Zuverlässigkeit. Eine Rückstellung kann ferngesteuert über einen eingebauten Motor erfolgen.

Besondere Merkmale

  • Schaltelemente von höchster Qualität
  • Motorische Fernrückstellung
  • Zwangsöffnung
  • Selbstreinigende Kontakte
  • Hohe Stoß- und Vibrationsfestigkeit
  • Garantie auf jahrelangen störungsfreien Dauerbetrieb

Applikationen

  • Bahnfahrzeuge im Nah- und Fernverkehr
  • Rolltreppen und Laufbänder zur Personenbeförderung

Technische Daten

Baureihe TSALM, motorbetrieben
Mechanische Lebensdauer> 1.000 Betätigungen
Schutzgrad, EN 60529bis zu IP67
Vibrationsfestigkeit (EN 61373, EN 60068)-
Schockfestigkeit (EN 61373, EN 60068)-
GehäusematerialAuf Anfrage
BetätigungskraftAuf Anfrage
Spannung für Rückstellung24 bis 250 V
Leistungsaufnahme bei Rückstellung96 W
Umbebungstemperaturbereich Tu-40° C ... +70° C
SchaltelementS826 bzw. S870
KontaktkonfigurationSchließer + Öffner
KontaktmaterialSilber (Ag90Ni10)
Gold (AuNi3Ag26)
Thermischer Dauerstrom Ithbei Tu = 85°C:
10 A (S826), 3 A (S870)
Bemessungsisolationsspannung Ui250 V

Was möchten Sie tun?

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?TSALM – Motorisch rückstellbare Notbremsschalter für Schienenfahrzeuge11Produkt anfragen
4560Produkt merken
Dokumente herunterladen
Was können wir für Sie tun?*

Gerne machen wir Sie auf unsere aktuelle Datenschutzerklärung aufmerksam.