S126 – Schlüsselschalter

1- oder 2-polige Ausführung mit Nockenschaltelementen, Bemessungsisolationsspannung 400 V, Dauerstrom 25 / 60 A

Schlüsselschalter S126

Als Standardausführung werden die Schlüsselschalter der Baureihe S126 mit Nockenschaltelement S007 A für 25 A Dauerstrom geliefert.

Alternativ sind Schaltbau-Schlüsselschalter auch mit Nockenschaltelementen S007 C oder S008 P6 für 60 A Dauerstrom verfügbar.

Grundsätzlich gestatten Nockenschaltelemente im Gegensatz zu Schnappschalterbaureihen das Führen hoher Ströme bis 60 A. Die Nockenschaltelemente S008 P6 sind zusätzlich mit einer permanentmagnetischen Blaseinrichtung zur Erhöhung des Abschaltvermögens bei Gleichspannung ausgestattet.

Zur Verriegelung und gleichzeitigen Betätigung dient ein Drehzylinderschloss, bei dem die EIN- und AUS- Stellung leicht gerastet ist. Der Schlüssel ist nur in der AUS-Stellung (Kontakte geöffnet) abziehbar. Das Schalten erfolgt durch eine Drehbewegung.

Die Standardausführungen des jeweiligen Schlosssystems werden mit der festgelegten Einheitsschließung geliefert. Die Drehzylinderschlösser sind aber auch wahlweise mit anderen Schließungen erhältlich.

Besondere Merkmale

  • Elektrischer Verriegelungsschalter zum Schutz gegen unbefugtes
    Benutzen
  • Ausführung mit Drehzylinderschloss:
  • EIN- und AUS-Stellung leicht gerastet
  • Ein- oder zweipolig lieferbar
  • Bei zweipoliger Ausführung sind beide Kontakte immer typengleich
  • Eignung zum Schalten in Steuerkreisen

Vorzugstypen

S126 1-10
S126 1-11
S126 1-12
S126 2-10
S126 2-10/P6

Technische Daten

Schlüsselschalter S126
Thermischer Dauerstrom Ith25 A
Bemessungsisolationsspannung Ui400 V
Bemessungsstoßspannung Uimp4 kV
SchaltelementS007 A
Schutzgrad, EN 60529IP00
AnschlussartGewinde M5
Gewicht250 g

Was möchten Sie tun?

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?S126 – SchlüsselschalterBahngeräteProdukt anfragen
616Produkt merken
Dokumente herunterladen
Was können wir für Sie tun?*

Gerne machen wir Sie auf unsere aktuelle Datenschutzerklärung aufmerksam.