JA226B – Mehrton-Signalgeber für bis zu 10 Tönen

Betriebsart softwarebasiert, Steuereingänge potentialgetrennt, Lautstärke einstellbar, Download der Töne über Speicherkarte ins Gerät

Mehrton-Signalgeber JA226B
10 Hupen in einem einzigen Gerät

Mehrsystem-Triebfahrzeuge spielen eine zunehmende Rolle im grenz­überschreitenden europäischen Bahnverkehr.

Ein Problem ist dabei die Integration der ländereigenen Zugsicherungs­systeme. Dazu gehören u. a. systemspezifische Warntöne. Für den grenzüberschreitenden Verkehr bedeutet dies, dass ein Führerstand mit bis zu 8 Hupen ausgestattet sein muss.

Mit dem JA2226B bietet Schaltbau eine Lösung, die 10 Warntöne in einem Gerät zusammenfasst.

Besondere Merkmale

  • 10 Hupen in einem einzigen Gerät
  • Alle Steuereingänge gegeneinander und gegen Versorgungsspannung optisch isoliert
  • Betriebsarten:
    • Softwarebasiert auf Kundenwunsch, viele Konfigurationen möglich
    • Die Erstellung kundenspezifischer Tondatensätze sowie die Festlegung der Betriebsart erfolgt durch Schaltbau.
    • Datenträger ist eine Flash-Speicherkarte (SD-Karte).
  • Lautstärke in 16 Stufen einstellbar
  • Kundenspezifische Töne von Speicherkarte ladbar

Vorzugstypen

JA226B Elektron. Hupe für max. 10 Töne/Sprachsignale
JA226B-24 Standardausführung  U n = 24 V DC
JA226B-24-MW wie oben, zusätzlich mit Montagewinkeln

Technische Daten

Mehrton-Signalgeber JA226B
Schallpegel, 1 m Abstand80 ... 100 db(A)
Frequenzen10 beliebige Töne
Nennbetriebsspannung24 V DC
Nennbetriebsstrom500 mA bei 24 V DC
Schutzgrad, EN 60529IP20
Umgebungstemperaturbereich Tu-25 °C ... +60 °C
NormenEN 50121-3-2, EN 50128, EN 50155

Was möchten Sie tun?

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?JA226B – Mehrton-Signalgeber für bis zu 10 TönenBahngeräteProdukt anfragen
5102Produkt merken
Dokumente herunterladen
Was können wir für Sie tun?*

Gerne machen wir Sie auf unsere aktuelle Datenschutzerklärung aufmerksam.

Bahngeräte
JA226B – Mehrton-Signalgeber für bis zu 10 Tönen