Kippschalter

Moderne Kippschalter für Führerstände von Schienenfahrzeugen

Schaltbau-Kippschalter eignen sich für den Einsatz unter rauen Betriebsbedingungen. Die Geräte zeichnen sich durch hohe Robustheit und lange Lebensdauer aus und bewähren sich insbesondere in den Führerpulten schienengebundener Fahrzeuge im Nah- und Fernverkehr.

Besondere Merkmale

Hebelformen

Folgende Hebelformen sind verfügbar: Hebel, gerade (Standard), Sonderhebel (SH), Sonderhebel Kugel schwarz (SK), Sonderhebel mit Kugel gelb (SKy), Sonderhebel mit Walze schwarz (SW), Sonderhebel mit langem Zylinder schwarz (SHL), Sonderhebel mit kurzem Zylinder schwarz (SHM)

Schaltfunktionen

Große Kombinationsmöglichkeit der Schaltabwicklung für alle 3- und 5-Stellungsgeräte. Die Nullstellung kennzeichnet die Mittelstellung. Ausgehend von der Nullstellung gibt es für:

  • 3-Stellungsgeräte jeweils eine rastende- oder tastende Schaltfunktion nach oben und unten
  • 5-Stellungsgeräte jeweils zwei rastende- oder tastende Schaltfunktionen nach oben und unten

Schaltelemente

Als Schaltelemente kommen Schaltbau-Schnappschalter bzw. Schaltbau-Nockenschaltelemente zum Einsatz

  • Baureihe K: max. 8 Schnappschalter S880
  • Baureihe F: max. 2 Schnappschalter S800, S826 oder S870
  • Baureihe P: max. 4 Schnappschalter S800, oder S826
  • Baureihe L: max. 4 Nockenschaltelementen S005, S007 oder S008

Baureihenübersicht

Was können wir für Sie tun?*

Gerne machen wir Sie auf unsere aktuelle Datenschutzerklärung aufmerksam.