Türkontrollschalter in Bahnfahrzeugen

Die Mikroschalter S826, S847 und S870 arbeiten in Sicherheitsschaltkreisen für die Türsteuerung von Schienenfahrzeugen.

Mikroschalter S826

Türsysteme von Schienenfahrzeugen unterliegen hohen Sicherheitsanforderungen und müssen immer zuverlässig funktionieren um Personen vor Gefahr zu schützen. Schnappschalter von Schaltbau spielen dabei eine zentrale Rolle in der Ablaufsteuerung dieser Systeme. Sie kommen für verschiedene Kontrollfunktionen in den Türen zum Einsatz:

Kein Zug darf rollen, solange noch eine Tür geöffnet ist. Als Verriegelungskontrollschalter signalisieren Schnappschalter (z.B. Baureihe S826) den Zustand „Tür offen“ oder „Tür geschlossen“. Im Fehlerfall ist die Funktion durch eine mechanische Zwangsöffnung zusätzlich gesichert.

Sollte die automatische Türöffnung im Gefahrenfall versagen, muss die Tür manuell geöffnet werden können. Als Notentriegelungsschalter meldet ein Schnappschalter (z.B. Baureihe S847) den Betriebszustand „Notentriegelung betätigt“.

Eine automatische Tür wird dann aus dem Normalbetrieb genommen, wenn sie nicht mehr korrekt öffnet und schließt. Ein Außer-Betriebnahme-Schalter (z.B. Baureihe S870) signalisiert diesen Betriebszustand, so dass die Tür verriegelt bleibt, auch wenn das zentrale Signal für die Türöffnung erteilt wurde.

Warum werden Mikroschalter von Schaltbau ausgewählt?

An jedem Bahnhof bzw. jeder Haltestelle öffnen sich für die Passagiere zahlreiche Türen – anschließend müssen sie wieder zuverlässig schließen, um einen sicheren und reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Das bedeutet insbesondere im Metrobetrieb sehr viele Öffnungs- und Schließzyklen.
Aufgrund ihrer Zuverlässigkeit werden Schaltbau-Mikroschalter als Schaltkontakte in den Sicherheitsschaltkreisen von Bahntüren unter rauen Einsatzbedingungen seit Jahren erfolgreich eingesetzt.

Die Schnappschalter verfügen über diese Merkmale:
  • Zwangsöffnung des Öffnerkontakts (VDE-Zulassung)
  • Eignung für sicherheitsrelevante Applikationen
  • Selbstreinigende Kontakte
  • Hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit
  • IP67 (S847 W3)
  • Umgebungstemperatur: -40 °C … +85 °C

Mikroschalter in der Türsteuerung von Schienenfahrzeugen

Was können wir für Sie tun?*

Gerne machen wir Sie auf unsere aktuelle Datenschutzerklärung aufmerksam.